Newsletter Februar 2018

 

Am Aschermittwoch ist alles vorbei?

Für viele Menschen ist der Aschermittwoch einer der traurigsten Tage im Jahr, weil die sogenannte 5. Jahreszeit, die Fastnachtszeit, zu Ende ist.

Vorbei ist die Zeit des Verkleidens, der Büttenreden, der Umzüge und des Narrentreibens.

„Am Aschermittwoch ist alles vorbei!“


 

Exerzitien im Alltag 2018

  • Mitten im Alltag die Fastenzeit einmal intensiver zu erleben

  • In einer Gruppe einen Übungsweg zu gehen, der helfen will, Gottesgegenwart im persönlichen Leben zu entdecken

  • Gebet und "stille Zeiten" als Kraftquellen für das alltägliche Leben (neu) zu entdecken. Alltag und Glauben mehr als Einheit zu erfahren.

 

Ökumenische Alltagsexerzitien 2018 FÜRCHTE DICH NICHT – lebe!

Auch in diesem Jahr möchten wir in der Fastenzeit wieder gemeinsame „Exerzitien im Alltag“ mit der evangelischen Kirchengemeinde Heringen anbieten.

E-Mail Aktion in der Fastenzeit

Pfarrer Vogler aus Amöneburg bietet in der Fastenzeit wieder eine E-Mail Aktion an. Wer sonntags und mittwochs an einem Impuls zum Nachdenken interessiert ist, sende bitte einfach eine E-Mail mit Vor- und Nachname und dem Betreff „Impulse für die Fastenzeit 2018“ an folgende Adresse: zeit-zum-nachdenken@t-online.de

Ein Aufspringen auf den schon „fahrenden Zug“ ist jederzeit möglich!

 

Heute werd`ich - Heute wertig - Fastenimpulse 2018

Das Team der Internet-Kirche St. Bonifatius-Kirche bietet in diesem Jahr wieder die täglichen, kostenlosen Fastenimpulse an.

Die Fastenimpulse sind tägliche Mails sowie WhatsApp-Nachrichten, die während der Fastenzeit mit einem prägnanten Bild, einem Bibelvers und einem kurzen Textimpuls einen kleinen Nachdenk-Impuls setzen wollen.

Die kostenlosen E-Mail-Impulse können Sie zwischen Aschermittwoch, dem 14.02.2018 und Ostermontag, dem 02.04.2018 erhalten.
Bei Interesse bitte den Button "zur Anmeldung" drücken und anmelden.

 

Firmung 2018

Alle Interessierten aus den Erstkommunionjahrgängen 2013, 2012 und älter, die das Firmsakrament noch nicht empfangen haben, sind herzlich zu einem Informationsabend eingeladen. Es stehen drei Abende zur Auswahl, von denen an einem beliebigen teilgenommen werden kann: 

Dienstag, 20.02.2018 um 19:30 Uhr im Pfarrheim Rasdorf

Mittwoch, 21.02.2018 um 19:30 Uhr im Pfarrzentrum Eiterfeld

Donnerstag, 22.02.2018 um 19:30 Uhr im Pfarrheim Steinbach.

 

Gottes Schöpfung ist sehr gut!

Der Weltgebetstag am 2. März 2018 bietet Gelegenheit, Surinam und seine Bevölkerung näher kennenzulernen. „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ heißt die Liturgie surinamischer Christinnen, zu der Frauen in über 100 Ländern weltweit Gottesdienste vorbereiten. Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche – alle sind eingeladen!

 

Mit Jesus auf dem Weg – ein Kreuzweg in der Natur

Der Pfarrgemeinderat Rasdorf lädt alle Interessierten aus dem Pastoralverbund zu einem Kreuzweg in die schöne Natur ein. Bei einer ca. eineinhalbstündigen Wanderung wollen wir gemeinsam die Kreuzwegstationen beten.

 

Die nächsten Schritte

Gemeindeberatung

Aktueller Stand:

Beratungskontrakt Zwischen den Pfarreien St. Joseph, Großentaft und St. Johannes d. T. und St. Cäcilia, Rasdorf, und dem Beraterteam Gabriele Beck und Zlatko Mihajlov wurde auf der Grundlage der „Ordnung der Gemeindeberatung im Bistum Fulda“ ein Beratungskontrakt geschlossen, dessen Inhalt Sie über den Button "Beratungskontrakt" sehen können.

 

"Informationen rund um die Erstkommunion 2018"

Hier finden Sie einen Überblick über alle Termine, die im Rahmen der Vorbereitung auf die Erstkommunionfeier im Monat Februar stattfinden.

 

Kinder- und Familiengottesdienste Februar - August 2018

Übersicht über alle Kinder- und Familiengottesdienste im Pastoralverbund

 

Weitere Termine

Hinweise auf weitere Veranstaltungen finden Sie, wenn Sie den Button "Termine" drücken.


Rückblick

 

Erstkommunion 2018

Hier finden Sie einen Rückblick auf die bisher durchgeführten Veranstaltungen.

 

„All das bin ich“ – Fastnachtsgottesdienst in der Stiftskirche

Die Mauern erbebten als Pfarrer Reiner Modenbach und die Messdiener mit dem Trommel- und Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr Rasdorf, Seiner Tollität Prinz Christopher von Bergkristall, Kirmes und schnellem Ball und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Johanna Stewardess im Gardedress mit der Leibgarde, der Mini-, Teenie-, Jungtanz- und Prinzengarde sowie den Elferräten des Karneval – Verein Grüsselbach und dem Männergesangverein Rasdorf mit den Wilden Hühnern mit Nele und Nele in die Stiftskirche einzogen.

 

Palmzweige werden zu Asche für das Aschenkreuz

Der Aufruf, die Palmzweige vom letzten Jahr mit zum Gottesdienst zu bringen, war sehr erfolgreich, denn die Sammelkiste war sehr gut gefüllt.

 

Seniorenfastnacht im Pastoralverbund

Hier finden Sie die Textbeiträge und die Bilder von den Seniorenfastnachtsveranstaltungen im Pastoralverbund.

 

„Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und Weltweit“ Sternsingeraktionen im Pastoralverbund

„Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und Weltweit“, unter diesem Motto steht die diesjährige Aktion Dreikönigssingen. In diesem Jahr ist Indien das herausgehobene Land. Familien sind dort so arm, dass Kinder für den Lebensunterhalt mitarbeiten müssen und nicht zur Schule gehen können. Damit beginnt ein Kreislauf der Armut. Die Sternsingeraktion solle helfen, dass Kinder nicht mehr mitarbeiten müssen, spielen können, zur Schule gehen und Fantasie entwickeln können, um damit ihre Zukunft besser zu gestalten.

Zum Nachdenken

 

Tägliches Gebet um die „Kunst der kleinen Schritte“

Ich bitte nicht um Wunder und Visionen Herr, sondern um die Kraft für den Alltag.

Lehre mich die Kunst der kleinen Schritte!


Zum Schmunzeln

Vorsätze für die Fastenzeit
Vorsätze für die Fastenzeit