Newsletter März 2018

 

Aus der Wüste des Alltags aufbrechen

Haben Sie in diesen Tagen das eine oder andere Mal den Weg in die Natur gesucht und eine Wanderung unternommen? Was haben Sie dabei von der Umgebung wahrgenommen, an was haben Sie gedacht?

 

Fastenessen 2018

In vielen Gemeinden ist es eine gute Tradition geworden, am 5. Fastensonntag oder während der Fastenzeit zu einem Fastenessen einzuladen und den Erlös an MISEREOR zu spenden. Schließen Sie sich der Tradition des Fastenessens an, um Menschen aus der Armut zu helfen und nehmen Sie teil an den u.a. Fastenessen, die in unserem Pastoralverbund stattfinden.

 

Ökumenischer (Jugend-)Kreuzweg 2018: #beimir

Am Freitag, den 23.03.2018,  findet der Ökumenische (Jugend-)Kreuzweg unter dem Motto "#beimir" statt. Los geht's um 16:00 Uhr in der Kirche St. Bernhard Soisdorf. In diesem Jahr führt der Weg von Soisdorf nach Mansbach. Nach dem inhaltlichen Abschluss des Kreuzweges in der Evangelischen Kirche sind alle Teilnehmer/innen noch herzlich zu einem Austausch und kleinen Imbiss im Gemeindehaus eingeladen.

Kreuzweg am Gehilfersberg

Traditionell wird am Palmsonntag der Kreuzweg auf dem Gehilfersberg gebetet.

Wann: Sonntag, der 25.03.2018

Start: um 13:30 Uhr an der 1. Station  des Kreuzweges am Gehilfersberg

 

„Hosanna – Weltjugendtag im Bistum Fulda“

Am Palmsonntag findet das große Fest für alle Jugendlichen des gesamten Bistums Fulda statt.

Alle, die mit anderen Jugendlichen ihren Glauben feiern und vertiefen wollen, sind am 25. März 2018 herzlich eingeladen, nach Fulda zu kommen.

 

Das Leben zwischen Karfreitag und Ostern

Ein Kreuzweg aus 9 Stationen, bei dem Sie sich mit dem Leben, Leiden und Sterben Jesu und dessen Bezug zum eigenen Leben beschäftigen. Acht Stationen werden bei günstiger Witterung im Pfarrgarten Rasdorf (direkt hinter der Kirche) ausgelegt. Die neunte Station befindet sich in der Stiftskirche.

 

Novene zur göttlichen Barmherzigkeit

Novenen dienen der inneren Vorbereitung auf wichtige Festtage und Ereignisse, um sich Gottes Wirken in besonderer Weise zu öffnen oder dieses zu erbitten.

Wörtlich übersetzt bedeutet sie gemeinsames regelmäßiges Gebet als Dank für die göttliche Barmherzigkeit für die ganze Menschheit.

 

Eröffnung Wallfahrtsjahr Gehilfersberg

Mit dem Festgottesdienst am Ostermontag, 02. April um 10:00 Uhr in der Wallfahrtskirche auf dem Gehilfersberg bei Rasdorf wird das Wallfahrtsjahr 2018 eröffnet.

 

Krankensalbung

An bedeutsamen Einschnitten des Lebens kommen wir als Christen zusammen, um miteinander zu beten und uns der Hilfe Gottes anzuvertrauen.

 

Vorstellung neue Praktikantin

Ich bin Eva-Maria Heck, 20 Jahre alt und komme aus Hattenhof bei Neuhof.

Ich bin für mein zweites Praktikum in der Hälfte meines Studiums in der Pfarrei St. Georg in Eiterfeld und in der Lichtbergschule in Eiterfeld eingesetzt.

 

Gemeindeberatung - aktueller Stand

AG Pastoral

Am 28. Februar hat sich die AG Pastoral getroffen und sich darüber geeinigt, als nächsten Schritt den bereits im gemeinsamen Pfarrgemeinderat erfolgreich festgelegten sechs Handlungsfeldern Gremienmitglieder zuzuteilen und je eine/n Leiter/in festzulegen.

 

"Informationen rund um die Erstkommunion 2018"

Hier finden Sie einen Überblick über alle Termine, die im Rahmen der Vorbereitung auf die Erstkommunionfeier im Monat März stattfinden.

 

"Informationen rund um die Firmung 2018"

Hier finden Sie einen Überblick über alle Termine, die im Rahmen der Vorbereitung auf die Firmung im Monat März stattfinden.

 

Weitere Termine

Hinweise auf weitere Veranstaltungen finden Sie, wenn Sie den Button "Termine" drücken.


Rückblick

 

Erstkommunion 2018

Hier finden Sie einen Rückblick auf die bisher durchgeführten Veranstaltungen.

 

Firmung 2018

Hier finden Sie einen Rückblick auf die bisher durchgeführten Veranstaltungen.

 

Kreuzweg in der Natur am 04.03.2018

Sich gemeinsam auf den Weg machen, das nahm der Pfarrgemeinderat wörtlich und lud zum Kreuzweg in der Natur ein. Sonnenschein begleitete die Beter.

 

Weltgebtstag der Frauen am 02.03.2018

Einen beeindruckenden Gottesdienst am Weltgebetstag der Frauen feierten die Frauen aus den Kirchengemeinden Großentaft mit Soisdorf und Treischfeld sowie aus Rasdorf mit Grüsselbach und Setzelbach in der Kirche in Großentaft.

 

Eindrücke vom Taize-Abend am 23.02.2018 in St. Georg, Eiterfeld.

Taize-Abende sind Andachten mit Liedern aus Taize, ruhiger Atmosphäre, einer längeren Stille und Zeit zum persönlichen Gebet - mit offenem Ende. Die Lieder aus Taize laden durch ihre Einfachheit und Kürze dazu ein, mitzusingen und zur Ruhe zu kommen.

Zum Nachdenken

 

Der Mönch und sein Brunnen

Eines Tages kamen zu einem einsamen Mönch einige Menschen. Sie fragten ihn: „Was für einen Sinn siehst du in deinem Leben der Stille und Meditation?“

Zum Schmunzeln