Vorstellung Eva-Maria Heck

Ich bin Eva-Maria Heck, 20 Jahre alt und komme aus Hattenhof bei Neuhof.
Nach meiner Grundschulzeit in Hattenhof besuchte ich das Marianum Fulda, welches ich mit dem Realschulabschluss verließ und auf die Eduard-Stieler-Schule in Fulda wechselte. Dort absolvierte ich meine Fachhochschulreife in der Fachrichtung Gesundheit. Während meiner Schulzeit durfte ich in viele Berufe schauen und letztlich entschied ich mich dazu, Gemeindereferentin zu werden.

Diese Entscheidung wurde von meiner Zeit als Messdienerin bzw. Obermessdienern in Hattenhof geprägt. Ebenso konnte ich bereits erste Erfahrungen mit der Organisation und Durchführung von Gruppenstunden und Freizeitaktionen machen. Auch eine Ferienfreizeit für Kinder und Jugendliche durfte ich über mehrere Jahre mitbetreuen.

Im Oktober 2016 begann ich das Studium der Religionspädagogik (Praktische Theologie) in Paderborn. Das Studium umfasst sechs Semester, zwei Praktikumsphasen und die Begleitung durch das Bistum. Das erste Studienjahr wohnten wir im Pauluskolleg, einem Wohnheim des Bistums Paderborn für Religionpädagogikstudenten/innen, welches uns auf den ersten Schritten begleitete. Nun wohne ich in Paderborn in einer WG mit drei weiteren Studenten/innen. Mein erstes Praktikum absolvierte ich in der Pfarrei St. Edith Stein in Maintal und der Grundschule „Villa Kunterbunt“ in Bischofsheim. Während den fünf Wochen durfte ich vieles kennenlernen, beobachten und erste Erfahrungen sammeln. Nun bin ich für mein zweites Praktikum in der Hälfte meines Studiums in der Pfarrei St. Georg in Eiterfeld und in der Lichtbergschule in Eiterfeld eingesetzt. Ich freue mich auf die restliche Zeit und stehe weiterhin für Ihre Fragen zur Verfügung.