Geistlicher Impuls Monat Juni 2018
1
 
 
 
 
 
 
 

Rückblick

 
 
 
 

Zum Nachdenken

Vor 30 Jahren waren der Geist der Erneuerung und der Reform des 2. Vatikanischen Konzils noch deutlich zu spüren. Damals hat es Lothar Zenetti in einem Gedicht formuliert:

Frag hundert Katholiken, was das Wichtigste ist in der Kirche.
Sie werden antworten:
Die Messe.
Frag hundert Katholiken, was das Wichtigste ist in der Messe.
Sie werden antworten:
Die Wandlung.
Sag hundert Katholiken, dass das Wichtigste in der Kirche die Wandlung ist.
Sie werden empört sein und sagen:
„Nein, alles soll bleiben wie es ist“!

Es ist auch heute noch wahr, was Lothar Zenetti damals gesagt hat:

Das Wichtigste in jeder Eucharistiefeier ist die Wandlung, und zwar nicht nur die Verwandlung von Brot und Wein, sondern auch unsere eigene Verwandlung.

Zum Schmunzeln