"Wir gehören zusammen" - Sternsingeraktion 2019 in Peru und weltweit

„Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen. In Peru und weltweit!“ hieß das Motto der 61. Aktion Dreikönigssingen, bei der in allen 27 deutschen Bistümern Kinder und Jugendliche in den Gewändern der Heiligen Drei Könige von Tür zu Tür gezogen sind. Mit der diesjährigen Aktion machten die Sternsinger darauf aufmerksam, wie Kindern mit Behinderung und ihren Familien geholfen wird und welche Herausforderungen im Alltag ihr Leben erschweren. Beispielland der Aktion war Peru. Die Aktion wurde am Freitag, 04. Januar 2019 bistumsweit eröffnet.

Wir waren mit einer Messdiener- Sternsingergruppe aus Steinbach zusammen mit rund 500 Sternsinger aus dem ganzen Bistum Fulda bei der feierlichen Aussendungsfeier am 04.01.2019 mit Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez im Fuldaer Dom dabei. Es war sehr schön.

Fazit: Jeder Messdiener sollte mindestens einmal im Dom dabei gewesen sein. Die Sternsinger sehen hier, dass sie nicht allein, sondern mit ganz vielen anderen Sternsingern unterwegs sind.

Am 06.01.2019 fand in der St. Matthäuskirche die Aussendungsfeier von Pfarrer Winfried Vogel statt, bei dem die jungen Königinnen und Könige ausgesandt wurden. Sie schrieben den Segen „20*C+M+B+19“ an die Häuser. Das bedeutet „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“. Die drei Kreuze stehen für den dreifaltigen Gott, der den Segen spendet. Der Stern steht für jenen Stern, dem die drei Könige zur Krippe gefolgt sind. Und sie sammelten Spenden für Kinder, die Hilfe brauchen.

In der Pfarrei Steinbach kam bei der Sternsingeraktion eine Spendensumme in Höhe von 2.311€ zusammen.  Herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern unserer Gemeinde.

Text: Anja Gabel                                                                                                                                                                                                      Fotos: Anja Gabel