Elisabeth-Medaille für Helga Wiegand

Am Sonntag, den 29. Dezember 2019, wurde Frau Helga Wiegand während des Gottesdienstes am Fest der Hl. Familie in der Wölfer Kirche Pauli Bekehrung eine ganz besondere Ehre zuteil.

Frau Wiegand kümmert sich seit mehr als 35 Jahren um den Blumenschmuck in der Kirche, die Altarwäsche, ist Lektorin, Kommunionhelferin, war lange Jahre Pfarrgemeinderatsmitglied und versieht bis heute den Küsterdienst. Es war ihr eigener Wunsch, auf Grund gesundheitlicher Einschränkungen diese Aufgaben zum Jahresende niederzulegen. Die Pfarrgemeinderatssprecherin, Frau Beate Reinhardt, bedankte sich für ihr jahrelanges, selbstloses Wirken und überreichte ein Blumenpräsent. Pfarrer Markus Blümel verlas eine Urkunde, unterschrieben von Bischof Michael Gerber, die das vielseitige Engagement von Frau Wiegand in der Pfarrkuratie Wölf beschreibt. Unter großem Applaus der Kirchenbesucher erhielt sie die Elisabeth-Medaille des Bistums Fulda, die ihren umfangreichen Einsatz in der Pfarrkuratie Pauli Bekehrung, Wölf unterstreicht.