Kinderkirche an der Mariengrotte in Steinbach

Sehr gut besucht war die Kinderkirche an die Steinbacher Mariengrotte. Passend zum Marienmonat Mai hatten Kerstin Bosold und Heike Rumker eine Andacht für die Kinder zum Thema "Maria" ausgearbeitet. Am Eingang der Grotte wurden die Hände aller Besucher desinfiziert, vor Ort waren genügend Bänke für die Familien aufgestellt, um ausreichend Abstand zu halten.

Gemeinsam beteten die kleinen und großen Gläubigen, die Kinder legten nacheinander Fische mit ihrem Namen in die Mitte, brachten Blumen zu Maria und hörten eine Geschichte über die Gottesmutter. Zum Abschluss durften sich alle Kinder ein kleines Buch mit Bibelgeschichten über Maria mit nach Hause nehmen. Gesanglich begleitet wurde die Kinderkirche von Maria Pirkl-Vogt und Dagmar Schröter, Gitarre spielte Lara Ludwig. 


Text und Bilder:     Victoria Weber