Adventsbesinnungen

Katholische Kirchengemeinden Hessisches Kegelspiel:

Im diesjährigen Advent sind wir alle gefragt, ähnlich wie in der Osterzeit, als Familie oder kleine Gemeinschaft auf jene Dinge zu schauen, die uns gut auf Weihnachten, d.h. auf die Geburt Jesu vorbereiten. Wenn die Zahlen der Corona-Infektionen eben nicht weiter ansteigen, wird es uns gut möglich sein, Weihnachten in fast vertrauter Weise zu begehen, mit Gottesdiensten und bei Besuchen im Familien- und Bekanntenkreis.

Die uns vertrauten Adventsfenster beim „Lebendigen Adventskalender“ werden deshalb ebenso nicht stattfinden, wie die schönen Zusammenkünfte am Adventsweg in Rasdorf.

Der Adventsweg in Rasdorf selbst bietet jedoch in diesem Jahr die Chance, für sich bzw. in der Familie „Schritt für Schritt“ echte Einkehr und Besinnung zu erfahren. Alle Gläubigen sind bereits jetzt eingeladen, diesen Weg über den Advent zu gehen und sich Gedanken zu machen, wie der persönliche Adventsweg wohl aussieht. Der Adventsweg ist vom 29.11.2020 bis zum 06. Januar 2021 täglich geöffnet.


Katholische Kirchengemeinden Arzell / Steinbach

Leider muss der lebendige Adventskalender wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden, da er aufgrund der geltenden Bestimmungen, nicht wie in den vergangen Jahren durchgeführt werden kann. Viele der Familien, die Grundschule Steinbach, der Kindergarten Steinbach, sowie der Kindergarten Panama Arzell möchten aber dennoch Maria und Josef symbolisch Herberge geben und werden unter Ausschluss der Öffentlichkeit und unter Beachtung der Corona-Schutzmaßnahmen eine kleine Adventsandacht halten. Vielen Dank dafür. Herzlichen Dank auch allen mitwirkenden Familien, den Messdienern Dittlofrod, der Freiwilligen Feuerwehr Steinbach und den kfd Gemeinschaften unserer Pfarreien Arzell und Steinbach, die in den Kirchen Adventsandachten halten werden, zu denen die Kirchengemeinden herzlich einladen. Die Adventsandachten finden immer um 18 Uhr statt. Gemeinsam feiern wir einen besinnlichen Augenblick und nehmen uns Zeit in der Hektik der Vorweihnachtszeit.  Die einzelnen Termine können Sie dem Pfarrbrief entnehmen.

In diesem Jahr kann wegen der Corona-Pandemie auch kein Kinder-Krippenspiel stattfinden. Wir wollen den Kindern und ihren Familien aber einen neuen Zugang zum Weihnachtsgeschehen anbieten. In einem begehbaren Krippenspiel werden in unserer Pfarrkirche St. Matthäus Stationen aufgebaut, die die Weihnachtsgeschichte erzählen.Von 14 Uhr bis 15 Uhr haben die Familien aus der Pfarrgemeinde Arzell die Möglichkeit diese Stationen unter Anleitung des Krippenspielteams zu besuchen.Von 15 Uhr bis 16 Uhr dann die Familien aus der Pfarrgemeinde Steinbach um die Teilnehmerzahl zu entzerren. Es gelten die üblichen Hygieneregeln! Das Licht von Bethlehem kann im Anschluss im eigenen Gefäß mit nach Hause genommen werden. Desweiteren bleiben die Stationen über die Weihnachtstage zur persönlichen Betrachtung stehen.  

Bis einschließlich 06.12.2020 werden in Steinbach vor und nach den Gottesdiensten freitags und sonntags wieder die „echten Nikoläuse“ zum Verkauf angeboten.

Wir danken den Caritas-Werkstätten Carisma für die fachgerechte Reinigung und Restauration unserer Krippenfiguren. Für solche Arbeiten sind die Carisma-Werkstätten sehr zu empfehlen auch für persönliche Restaurationsarbeiten.