Aktueller Newsletter als PDF-Datei!

Klicken Sie auf den Button "mehr", um die hinterlegte PDF-Datei zu öffnen.

Newsletter vom 05.11.2014
 

Gedanken zum November dem „Totengedenken“

Durch das Ende zum Ziel… Dass alles auf dieser Welt einmal ein Ende hat, das wissen wir und das zeigt uns auch das Werden und Vergehen der Natur im Laufe des Jahres. Dass alles ein Ziel hat, ist allerdings Sache des Glaubens. Das heißt nicht, dass das Ziel nicht genau so wahr ist wie das Ende, das wir immer wieder sehen und erleben. ...

 

Wort-Gottes-Feiern zum Totengedenken

In der Pfarrei Rasdorf sind sie bereits eine liebgewordene Tradition: die Wort-Gottes-Feiern zum Totengedenken, die dort bzw. in den Filialkirchen zweimal im Jahr durchgeführt werden, um für die Verstorbenen zu beten und ihrer zu gedenken. Inzwischen gibt es auch in anderen Kirchen des Pastoralverbundes diese Art von Wortgottesdienst. Hier finden sie im November statt, dem Monat, der traditionell im Zeichen des Totengedenkens steht, mit Allerheiligen, Allerseelen, den Gräbersegnungen und Zeiten der Einkehr und Besinnung. ..

 

Endlich dabei!

Das haben wohl so manche, der diesjährigen Kommunionkinder gedacht.
Unter Leitung von Kaplan Alexander Best und der älteren Messdienern aus der Leiterrunde übten sie den Dienst am Altar und lernten die vielen kleinen Dinge, die dazugehören. Gut vorbereitet und voller Vorfreude konnten sie von Kaplan Alexander Best zum Pfarrfest in der Schar der Messdiener in den Pfarrei St. Georg aufgenommen werden. ...


 

Firmung im Pastoralverbund

…kaum zu glauben! Wer am Sonntagabend (26.10.) im Lobpreisgottesdienst in Eiterfeld war, wurde nicht nur in einen mit warmen, zarten Farben ausgestrahlten Kirchenraum entführt, sondern konnte bereits „Gottes Atem“ erspüren. „Fetzige Lieder“, ansprechende Gedanken und Gebete, schillernde Farbspiele, Nebelwände und Feuerzungen machten diesen Abend zu einem einmaligen Erlebnis.  ...

 

50-jähriges Bestehen der Kolpingfamilie Friedewald

Die Kolpingfamilie Friedewald lädt am Sonntag, den 16. November 2014 um 14.00 zu einem Festgottesdienst in die St. Johannes Kirche nach Friedewald ein.


Die Festpredigt hält Pfarrer Reiner Durstewitz aus Maintal-Dörnigheim. ...

 

Einladung zum „Lebendigen Adventskalender“

Vom gemeinsamen „UNTERWEGS SEIN“ – „24 TAGE AUSSCHAU HALTEN“ nach dem, was mir da entgegenkommt – wer da „Ankommt“, dazu will der „Lebendige Adventskalender einladen. ..

 

Visitation im Pastoralverbund

Nach 10 Jahren wird wieder eine Visitation durch Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez in unseren Pfarreien durchgeführt. Dabei werden alle Kirchen besucht und der Weihbischof freut sich über jede Begegnung mit den Gläubigen. ...

 

Weitere Termine

Hinweise auf weitere Veranstaltungen im November 2014 finden Sie, wenn Sie auf den Button "mehr" klicken. ...

Rückblick auf Veranstaltungen

 

Bischof em. Dr. Joachim Wanke, Erfurt auf dem Gehilfersberg

Ein besonderer Zelebrant war zum samstäglichen Gottesdienst um acht Uhr auf den Gehilfersberg bei Rasdorf gekommen. Der emeritierte Bischof des Bistums Erfurt Dr. Joachim Wanke (73) feierte in der vollen Wallfahrtskirche zu den Heiligen 14 Nothelfern den Gottesdienst. Er freue sich an einem einfachen Samstagmorgen eine so große Wallfahrtsgemeinde aus der Umgebung zu sehen, begrüßte er die Anwesenden, von denen die meisten aus dem Geisaer Amt gekommen waren. ...

 

Wallfahrtsjahr 2014 auf dem Gehilfersberg endet mit dem Abschlussgottesdienst am Festtag des Hl. Wendelinus

Außerordentlich zahlreich waren die Wallfahrerinnen und Wallfahrer aus dem Hessischen Kegelspiel, dem Geisaer Amt und der Rhön am Festtag des Heiligen Wendelinus zum Abschlussgottesdienst des Wallfahrtsjahres 2014 auf den Gehilfersberg bei Rasdorf gekommen. ...