Newsletter Mai 2016

 

Eine Hand voll Gaben und Samen aus dem Laden Gottes

Wer von uns träumt nicht davon - gerade noch jetzt, im Frühling, wo alles zu wachsen und blühen beginnt -, in einem Laden eine Hand voll Samen und Gaben wie Glück, Hoffnung, Zufriedenheit, Weisheiten, Vertrauen, Frieden, Dankbarkeit und Liebe erwerben zu können?


 

Wie kann die Seelsorge und die "Pfarrei der Zukunft aussehen?

Hier finden Sie ein interessantes Interview zu dieser spannenden, aber auch schwierigen Frage:

Das Bistum Fulda beschäftigt sich auch mit diesem Weg und hat nun "Strategische Ziele zur Ausrichtung der Pastoral im Bistum Fulda" formuliert. Diese werden mit allen Gremien (Haupt- und Ehrenamtlichen) diskutiert und anschließend vom Bischof festgeschrieben.

 

Einladung zur Pfingstnovene: Strahle Licht in diese Welt

Wir beten die Pfingstnovene von Freitag nach Christi Himmelfahrt (06.05.2016) bis Pfingstsamstag (14.05.2016) an verschiedenen Mariengrotten in Rasdorf, Grüsselbach und Setzelbach. Sie steht unter dem Motto: „Strahle Licht in diese Welt“. ...

 

Pfingstnovene als täglicher Impuls per E.Mail

In diesem Jahr wird es wieder jeden Tag einen Impuls geben, eine kurze Aussage zu einer der Wirk- und Erfahrungsweisen des Gottes-Geistes. Ein Bild versucht, diese Aussage anschaulich zu machen und ein Gebetsruf lädt ein, mit diesem Gedanken durch den Tag zu gehen.
Wer die Impulse täglich per Email bekommen möchte, kann sich mit dem u.a. Link anmelden. Es ist aber auch möglich, sich den Impuls täglich auf www.pfingstimpulse.de anzuschauen. Diese Novene ist eine Aktion der Internetkirche St.Bonifatius in funcity.de

 

Firmvorbereitung 2016: Endspurt für die Anmeldungen in den Pfarreien Großentaft und Rasdorf

Alle Interessierten aus den Erstkommunionjahrgängen 2011, 2010 und älter, die das Firmsakrament noch nicht empfangen haben, werden gebeten sich umgehend mit einem der Hauptamtlichen (Kontaktdaten siehe unten) telefonisch oder per E-Mail in Verbindung zu setzen und einen Termin für ein Anmeldegespräch zu vereinbaren.

 

Gebetswoche für die Einheit der Christen

In der Woche vor Pfingsten laden wir zur Gebetswoche ein, die in diesem Jahr unter dem Thema: "Berufen, um die großen Taten des Herrn zu verkündigen" steht, einem Motto aus dem 1. Petrusbrief. ....

 

Einladung zum Knüpfen eines Rosenkranzes

Alle Erstkommunionkinder und deren Eltern sind zum Knüpfen eines eigenen Rosenkranzes am


Montag, den 09.05.2016 um 17:00 Uhr


in das Pfarrzentrum Eiterfeld herzlichst eingeladen.


Die Materialkosten betragen 7,00 € pro Rosenkranz.


Anmeldung:   bei Maria-Martina Fischer - Tel.:   0152 289 406 80 oder per E-Mail an   martina@fam-fischer.info


 

Wallfahrtskirche auf dem Gehilfersberg vor 20 Jahren niedergebrannt – Gedenkgottesdienst

In der Nacht vom 10. auf den 11. Mai 1996 gegen 01:00 Uhr brannte die Wallfahrtskirche auf dem Gehilfersberg bei Rasdorf durch Brandstiftung bis auf die Grundmauern nieder. Zwanzig Jahre sind seitdem vergangen. Die Kirchengemeinde Rasdorf wird aus diesem Anlass am

10./ 11. Mai 2016 um Mitternacht (00:00 Uhr)

mit einem Gedenkgottesdienst in der Wallfahrtskirche an dieses Ereignis erinnern.

 
 
Bild: Martina Neugebauer-Renner In: Pfarrbriefservice.de

Einladung zu einer Kindermaiandacht am Heilighäuschen in Ufhausen

Alle Kinder und deren Eltern sind zu einer Kindermaiandacht am


Donnerstag, den 12.05.2016 um 17:00 Uhr


am Heilighäuschen in Ufhausen herzlichst eingeladen.



 
 
Bild: Johannes Simon In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Johannes Simon In: Pfarrbriefservice.de

Seniorennachmittag in Eiterfeld

Alle Senioren sind zu einem Seniorennachmittag am


Mittwoch, den 18.05.2016 um 14:00 Uhr


in das Pfarrzentrum Eiterfeld herzlichst eingeladen.



 

Messdienerstunden für die neuen Messdiener und Messdienerinnen

Zur Vorbereitung auf das Messdieneramt finden für alle Mädchen und Jungen, die sich neu zum Dienst am Altar bereit erklärt haben, die folgenden Messdienerstunden in den einzelnen Pfarreien statt:

 

Weitere Termine

Hinweise auf weitere Veranstaltungen im Monat Mai 2016 finden Sie, wenn Sie den Button "Termine" drücken.

Terminvorschau

 

Frauen und Männer unterwegs für eine Kirche mit den Frauen

Herzliche Einladung zur Teilnahme an dem Pilgertag am


Samstag, den 11.06.2016 ab 08:30 Uhr ab Bahnhof Schlüchtern.


Wir schließen uns an und gehen auf dem ökumenischen Pilgerweg, von Schlüchtern nach Bad Soden-Salmünster (ca. 16 km). Bitte bringen Sie einen Tagesrucksack und Verpflegung mit.
Anmeldung bis 08. Juni an: frauenseelsorge@bistum-fulda.de

Nähere Informationen erhalten Sie, wenn Sie den Button "mehr ..." drücken.


 

Gebetsnacht auf dem Gehilfersberg

Herzliche Einladung zur Teilnahme an der Gebetsnacht auf dem Gehilfersberg, die am


Samstag, den 09.07.2016 ab 19:00 Uhr


stattfindet. Nähere Informationen erhalten Sie, wenn Sie den Button "mehr ..." drücken.


Rückblick

Erstkommunion 2016

Gruppenbild Erstkommunionkinder Arzell

Gruppenbild Erstkommunionkinder Großentaft

Gruppenbild Erstkommunionkinder Heringen

 

Weißer Sonntag im Pastoralverbund

Insgesamt wurden in diesem Jahr in zehn Weggottesdiensten 89 Kindern aus den Pfarreien Eiterfeld & Filialen sowie Wölf (25), Ufhausen (13), Arzell (7), Steinbach (11), Großentaft (14), Rasdorf (12) und Heringen (7) auf das Sakrament der Eucharistie vorbereitet.

 

11. Weggottesdienst

Der 11. Weggottesdienst steht unter dem Zeichen des „Weges“. Am Beginn der Feier lassen Kinder und Eltern noch einmal Revue passieren, was sie in den Gottesdiensten erlebt und erfahren haben. Dabei helfen ihnen die Zeichen und Symbole, die sie während ihrer Vorbereitungszeit kennen gelernt haben und den Altarraum schmücken.

 

Erfolgreiche Kleidersammlung Aktion Brasilien – Danke für die Kleiderspende

Obwohl in den letzten Monaten schon viele Kleiderspenden direkt an Flüchtlinge weitergegeben wurden, erzielte die  Kleidersammlung Aktion Brasilien des Kolpingwerks wieder ein ähnliches Ergebnis wie in den Vorjahren. In manchen Orten erhöhten sich sogar die Sammelmengen, so dass das geschätzte Endergebnis bei ca. 100 Tonnen liegt.

 

Messdienerinnen und Messdiener verabschiedet und eingeführt

Während des Familiengottesdienstes „Blindes Schaf wohin?“ wurden Anna Fischer und Jonas Budenz von Gemeindereferentin Elfriede Möller und Pfarrer Ulrich Piesche verabschiedet. Anna Fischer wird als Lektorin aktiv bleiben.

In ihr Amt als Messdienerinnen und Messdiener eingeführt wurden Nele Landvogt, Elisabeth Ratmann, Nele Reinhardt, Sophie Schreiner, Amy Winkler sowie Tim Lenz und Bennet Schmitt.

 

Glaubenswege an der Theke Das Glaubensgespräch der etwas anderen Art in Großentaft

„Jesus hat auch an ungewöhnlichen Orten gepredigt und ist zu den Menschen gegangen.“

Mit diesen Worten eröffnete Diözesanvorsitzender Josef Richter einen Gesprächsabend mit Pfarrer Piesche und dem Familienkreis der Kolpingsfamilie Großentaft in der Gastwirtschaft Nophut.

Zum Nachdenken

 
 
Bild: Peter Weidemann In: Pfarrbriefservice.de
Bild: Peter Weidemann In: Pfarrbriefservice.de

Impuls zum Nachdenken

Das junge Paar war frisch verheiratet. Eines Tages beschloss die junge Frau, eine Lammkeule zu schmoren. Bevor sie das Ganze in den Ofen schob, schnitt sie von der Keule das untere Stück ab und legte dann die zwei Teile nebeneinander in den Schmortopf.

Zum Schmunzeln