Newsletter Oktober 2016

 

Erntedank

Herbstzeit – Erntezeit. Überall entdecke ich in diesen Tagen, wenn ich mit meinen Hunden in den Feldern unterwegs bin, dass die Ernte auf den Feldern dem Ende entgegengeht. Und genau in diese Zeit hinein wurden wir durch das Erntedankfest, das wir am ersten Sonntag im Oktober gefeiert haben, angehalten, Danke zu sagen für das, was unser Leben ernährt und erhält. Ein schöner Brauch, solch ein Fest zu haben – so mein erster Gedanke. Gott und den Menschen, die für die Nahrung sorgen, zu danken, an sie zu denken.

 

Vorstellung von Pfarrer Stanislas Abena

Ich bin Stanislas ABENA (49) und komme aus Kamerun. Ich wuchs aufgrund der beruflichen Standortwechsel meiner Eltern in verschiedenen Städten zusammen mit sieben Geschwistern auf. Nach meiner Schulzeit trat ich 1988 ins Priesterseminar in Nkolbisson ein und studierte an der Katholischen Universität in Jaunde/Kamerun Philosophie und Theologie.

 
Bowling

„2017 – gibt`s da was zu feiern?“

Die kfd Eiterfeld lädt am Mittwoch, den 05. Oktober 2016 um 20.00 Uhr zu einem Vortrag in das Pfarrzentrum Eiterfeld ein.


Der evangelische Pfarrer Karl Josef Gruber wird in ökumenischer Perspektive über das Reformationsjubiläum 2017 sprechen.


„2017 – gibt`s da was zu feiern?“ ist die Frage, der Pfarrer Gruber an diesem Abend nachgehen wird.


Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

 

Jugendtreff im Oktober

Unser nächstes Treffen findet am Freitag, 14. Oktober statt. Wir treffen uns um 16:15 Uhr in Großentaft am Pfarrparkplatz bzw. in Rasdorf vor der Kirche Am Anger.

 

Schließung der Heiligen Pforte und Ende des Wallfahrtjahres auf dem Gehilfersberg

Mit dem Gottesdienst am Festtag des Heiligen Wendelinus am Donnerstag, den 20. Oktober um 10 Uhr auf dem Gehilfersberg bei Rasdorf, geht das Wallfahrtsjahr 2016 zu Ende. ...


 
Schwester Theresa

Vortrag Schwester Theresa Zukic

Die Frauen unseres Dekanates sind am


Samstag, den 29. Okt. 2016 um 9:00 Uhr in den Gasthof "zum Adler" in Steinbach


eingeladen.


Programm:

9.00 Uhr Frühstück

10.00 Uhr Vortrag von Schwester Teresa Zukic zum Thema:  Werdegang  -  mein Weg zu Gott.


Die Kosten betragen 10,00 € und sind direkt vor Ort zu bezahlen


 

Mit Gesängen beten

Die St. Matthäuskirche in Steinbach lädt am

 

Samstag den 29.10.2016 um 19:00 Uhr

 

zum gemeinsamen Taizégebet und -Gesang ein.

 

Herzliche Einladung auch an alle Firmlinge.

 

Gräbersegnungen

In vielen Gemeinden ist an Allerheiligen / Allerselen oder einem anderen Tag im November ein Gang der Gemeinde zum Friedhof mit dem Besuch und Segnung der Gräber üblich. Die Gräber werden geschmückt und das Allerseelenlicht wird zum Zeichen unseres Glaubens an die Auferstehung aufgestellt.
 
Die Termine für die Gräbersegnung in Ihrem Ort finden Sie hier:

 

Werk- und Gestaltungskurs von Biblischen Erzählfiguren

Der neue Kurs findet vom 04. bis 05. November 2016 in  Eiterfeld-Leimbach statt. Anmeldungen bitte bis zum 08.10.2016.


 
Termine August 2016

Weitere Termine

Hinweise auf weitere Veranstaltungen im Monat Oktober 2016 finden Sie, wenn Sie den Button "Termine" drücken.

Firmung 2016

 

Firmung 2016

Alle Informationen zur Firmung 2016 und die Berichte und die Bilder von den bisher durchgeführten Veranstaltungen erhalten Sie, wenn Sie den Button "mehr ..." drücken.

 

Beichtprojekt

Alle Firmlinge der Pfarreien Eiterfeld, Ufhausen und Wölf sind am Samstag, den 05.11.2016 um 14:00 Uhr in die Pfarrkirche Eiterfeld zum Beichtprojekt eingeladen. Für weitere Informationen bitte den Button "zum Plakat" drücken.

 

Bericht von den Vorbereitungstreffen im September

In den Pfarreien Eiterfeld, Ufhausen und Wölf haben sich im September 77 Firmlinge auf den Weg der Vorbereitung auf die Firmung gemacht. Insgesamt gibt es sieben Gruppen, die sich einmal wöchentlich entweder donnerstags- oder samstagsabends treffen. Neben einem ersten Begegnungs- und Workshoptag haben die Firmbewerber bereits drei von sechs Vorbereitungstreffen besucht. ...

Erstkommunion 2017

 

Informationen zur Erstkommunion 2017

Alle Informationen zur Erstkommunion und die Berichte und die Bilder von den bisher durchgeführten Veranstaltungen erhalten Sie, wenn Sie den Button "mehr ..." drücken.

 

Einladung zum 3. Weggottesdienst

Im Rahmen der Vorbereitung auf die Erstkommunion findet in der Zeit vom 04.10. bis zum 14.10.2016 der 3. Weggottesdienst statt.


Das Thema ist: "Ich bringe meine Scherben zu Gott"


Alle Gemeindemitglieder sind herzlich eingeladen, die Gottesdienste mitzufeiern.

 

Einladung zur Tauferinnerungsfeier mit Taufe

Im Rahmen der Vorbereitung auf die Erstkommunion findet am 16.10.2016 in der Stiftskirche Rasdorf um  10:00 Uhr eine Tauferinnerungsfeier der Erstkommunionkinder statt.


Alle Gemeindemitglieder sind herzlich eingeladen, den Gottesdienst mitzufeiern.

 

Einladung zum 4. Weggottesdienst

Im Rahmen der Vorbereitung auf die Erstkommunion findet in der Zeit vom 28.10. bis zum 02.11.2016 der 4. Weggottesdienst statt.


Das Thema ist: "Gottes Wort ist kostbar"


Alle Gemeindemitglieder sind herzlich eingeladen, die Gottesdienste mitzufeiern.

Rückblick

 

Ökumenischer Gottesdienst am Tag der Deutschen Einheit auf Point Alpha

Die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Ökumenischen Gottesdienst zum Tag der Deutschen Einheit in der Fahrzeughalle des ehemaligen US – Camps Point Alpha war so groß, dass die Sitzplätze nicht ausreichten. Der Fuldaer Diözesanbischof Heinz Josef Algermissen hielt die Festpredigt. ...

 

Erntedank

Bilder und Texte zum Erntedankfest in unseren Kirchen

 

Jugendfestival Fest des Glaubens 2016

Am Samstag, 10. September 2016 fand das Fest des Glaubens unter dem Motto "PRAISE IM PARK" statt. Nachdem die Teilnehmer, darunter auch eine Gruppe aus Rasdorf, auf dem Gelände des Bonifatiusklosters in Hünfeld angekommen waren, begann der Glaubenstag für junge Leute mit einer Katechese, die JP (Jugendpfarrer) Thomas Renze zum Thema "Wir sind als Getaufte Gottes Kinder" gehalten hat. Eingestimmt von diesen Gedanken feierten die Teilnehmer zusammen eine begeisternde Open Air-Jugendmesse in einem Festzelt im Klosterpark.

 

Gemeindefahrt nach Borken und Fritzlar

Einen herrlichen Tag mit vielen Eindrücken und guten Begegnungen erlebten die knapp 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer diesjährigen Gemeindefahrt. Im vollbesetzten Bus machten wir uns zunächst auf den Weg nach Borken, wo uns in einer interessanten Führung im Hessischen Braunkohlemuseum ein guter Einblick in die Geschichte des nach dem Grubenunglück im Jahre 1988 eingestellten größten hessischen Tagebergbaus  gewährt wurde.

 

Kindergottesdienst am Heilighäuschen in Ufhausen

„Ist das ein toller Nachmittag“, so begrüßen sich bei herrlichem Sonnenschein die Ankommenden. Kinder und Eltern sind auf dem Weg, um gegen 17.00 Uhr am Heilighäuschen eine Marienandacht zu feiern.

 

Weg der Barmherzigkeit

Zu einem Spaziergang für Jung und Alt zum Jahr der Barmherzigkeit trafen sich am Sonntag, den 18.09.2016 um 10:00 Uhr einige interessierte Gemeindemitglieder..

 

Seniorennachmittag im Herbst

Mit einer Wortgottesfeier mit eucharistischer Andacht beginnt am Mittwoch, den 21.9.2016  um 14.00 Uhr der Seniorennachmittag der Pfarreien Eiterfeld – Ufhausen – Wölf. Im Mittelpunkt der liturgischen Feier steht das Leben und Wirken von Mutter Teresa; ihre Sorge um die Armen und Kranken, ihr Gebet und ihre Beziehung zu Gott. Die Texte und Betrachtungen der Heiligen lassen die Frage aufkommen: „Worin bestand die Faszination, das Geheimnis von Mutter Teresa, die ohne „Wenn“ und „Aber“ ihrer Berufung treu war?


 

Ökumenisches Pfarrfest in Eiterfeld

Bei strahlend blauem Himmel, herrlichem Sonnenschein und bester Laune feierten Christen am 11. September diesen Jahres ein ökumenisches Pfarrfest.


Rund um die Pfarrkirche St. Georg und im Pfarrzentrum wurde Vieles geboten. Die Gäste wurden mit deutschen und philippinischen Spezialitäten verwöhnt. Mit Live-Musik und Spielen war für Jung und Alt etwas dabei. Und neben gepa-Produkten wurden auch hausgemachte Produkte zum Verkauf angeboten.


Zum Abschluss des Pfarrfestes trafen sich alle Christen noch einmal zur ökumenischen Andacht in der Pfarrkirche.

Zum Nachdenken

 

Ein moderner Mensch

Ein moderner Mensch verirrte sich in einer Wüste. Tage- und nächtelang irrte er umher. Wie lange braucht man, um zu verhungern und zu verdursten? Das überlegte er sich beständig. Er wusste, dass man länger ohne Nahrung leben kann als ohne etwas zu trinken. Die unbarmherzige Sonnenglut hatte ihn ausgedörrt.

Zum Schmunzeln

Erntedank - einmal anders als gewohnt
Erntedank - einmal anders als gewohnt